Pröckl - Gebäudehüllen. Das passt.

Gebäudehüllen. Das passt.
Pröckl Firmengeschichte 1971–1980

 

Zeitgeschichtliches im Überblick

Die Dollarschwäche verursacht eine Weltwährungskrise. 1973 Ölkrise, fast 70% der benötigten Energie führt die EWG aus Fremdländern ein. Anstieg der Verbraucherpreise infolge weltweiter Inflation. Der Kern der Baader-Meinhof-Gruppe wird 1972 verhaftet. Der Terror geht jedoch weiter. Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer wird 1977 entführt und ermordet. Am 06.05.1974 tritt Willy Brandt zurück. Helmut Schmidt wird neuer Bundeskanzler. Schwere Demonstrationen gegen Kernkraftwerke. In USA gibt es heftige Auseinandersetzungen über den Vietnam Krieg. Das Wettrüsten zwischen Warschauer Pakt, NATO und VR China hält an.

Firmengeschichte

1971–1980
Der Betrieb wird erweitert. Die Entwicklung von Flachdachkonstruktionen und die Lösung von Abdichtungsproblemen erweisen sich als Erfolg. Das Unternehmen expandiert. Maßstabsgetreue Modelleinheiten für sämtliche Dach- und Fassadenkonstruktionen werden angefertigt. Rückschläge und Krisensituationen bewältigt der Firmenchef mit Mut, Durchhaltevermögen und festem Glauben an den Erfolg.